Themen dieses Kurses

  • Create Teamspirit

    Was macht erfolgreiche Teams aus?

    Eine Vielzahl von Untersuchungen hat eine Vielzahl an wesentlichen Faktoren zu Tage gefördert: Empathie, Respekt, Diversität, Verständnis, Wertschätzung, gemeinsame Regeln und Ziele. Es lohnt sich also hier genauer hinzusehen und sich Zeit zu nehmen, das ein oder andere zu trainieren oder zu besprechen. Im Arbeitsalltag ist dafür oft weder Raum noch Zeit.

    Hier setzen unsere Create Teamspirit-Workshops an. Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um ein Thema zu bearbeiten, das Ihnen und Ihrem Team auf der Seele liegt. Wir haben für Sie ein paar "klassische" Themen zusammengestellt, die wir mit unterschiedlichsten Methoden beleuchten und trainieren wollen. So geht Ihr Team mit neuen Erkenntnissen und Erfahrungen nach Hause, kann sich untereinander besser einschätzen und hat auf jeden Fall jede Menge Spaß gehabt. Das macht fit und widerstandsfähig in unruhigen Arbeitszeiten.

    Noch nicht ganz das Richtige gefunden? Kein Problem! Nehmen Sie Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne und gestalten ein für Sie zugeschnittenes Angebot.

    • Teamspirit - Basis

      Zielgruppe: Neugegründete Teams, Abteilungen oder Gruppen - auch Kurzzeitteams

      Dauer: 1 Tag

      * Gegenseitiges Kennenlernen auf eine ganz neue Art.
      * Emotional Reading: Erkennen, wie es dem anderen geht und was in Ihnen vorgeht (Gefühle, Gedanken, Ausdruck, Wirkung 
      * Ausgeglichene Kommunikationsstruktur entwickeln. Alle bringen sich gleichermaßen ein.
      * Feedback geben, Feedback nehmen. Regelmäßige Feedbackrunden in den Alltag einbauen und üben.

      • Teamkultur entwickeln und stärken

        Zielgruppe: Neugegründete Teams, Abteilungen oder Gruppen - auch Kurzzeitteams

        Dauer: 1 Tag

        Wichtig für jedes Team ist ein gemeinsames Ziel oder eine gemeinsam getragene Vision! Was wollen wir erreichen und wie wollen wir dazu zusammenarbeiten? In diesem Workshop wird zunächst das gemeinsame Ziel/die Vision entwickelt, bevor gemeinsam Rollen und Verantwortlichkeiten geklärt werden. Auch Teamregeln für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sollten von allen gemeinsam erarbeitet und fixiert werden. Unterstützt werden die Inhalte von aktivierenden Team- und Reflexions-Übungen.

        • Virtuelle Teams zusammenführen

          Zielgruppe: Teams, die keine gemeinsame räumliche Basis haben und sich nicht - oder nur sehr unregelmäßig sehen

          Dauer: 0,5 - 1 Tag + 3 Online-Sessions

          Der besondere Schwerpunkt dieses Workshops liegt in der Kommunikation im Team. 

          Wichtige Faktoren für eine gelungene und transparente Kommunikation, die das Team stärkt und bindet sind:  

          * Kommunikationsmethode (Chat, E-Mail, Videokonferenz, Telefonkonferenz, etc.)

          * Frequenz und Ablauf (Häufigkeit, Ablauf und Struktur von Besprechungen)

          * Verteilung des Gesprächsanteils eines Teammitglieds.

          Der Kurs baut auf einem Präsenzworkshop auf, der durch verschiedene Online Meetings vertieft wird.
          Nach dem Workshop hat das Team eine klare und für jeden verständliche Kommunikationstechnik und -kultur entwickelt und erprobt. 
          Interpretationen von Gesagtem oder nicht Gesagtem, können durch gezieltes Feedback geklärt werden. 

          • Rhythmus & Zusammenarbeit

            Zielgruppe: Bestehende Teams, Abteilungen oder Gruppen, die Ihre Zusammenarbeit reflektieren und verbessern wollen

            Dauer: 1 Tag

            Dieser Workshoptag steht ganz im Zeichen des Austausches. Aktivierende Übungen wechseln sich mit Coaching-Methoden zur Reflexion der Arbeit im Team ab. Ziel ist es herauszufinden, unter welchen Umständen die Team-Mitglieder gut Hand-in-Hand arbeiten können, an welchen Stellen, sie sich gegenseitig unterstützen oder voneinander lernen können. Auf Wunsch schließt der Workshop mit einem gemeinsamen Trommelworkshop ab.

            • Gewusst wie: Change Prozesse erfahrbar machen und meistern

              Zielgruppe: Teams, die sich kurz vor einem Change-Prozess befinden

              Dauer: 2 Tage

              Alles verändert sich - permanent und dauerhaft. Das ist uns bekannt, doch meist werten wir Veränderungen als Problem, zusätzlichen Aufwand oder empfinden es als Hindernis, das jetzt gerade nicht passt und somit nicht gewollt ist.

              In diesem Workshop lernen Sie Veränderungen und Herausforderungen zu meistern und hierbei Ihren persönlichen Umgang mit veränderten Bedingungen und/oder Krisen konstruktiv zu gestalten.

              * Veränderungen wahrnehmen.
              * Reflektion des eigenen Verhaltens und deren Auswirkung auf sich selbst und auf andere.
              * Persönliche Handlungsmuster in jeder Veränderungsphase identifizieren.
              * Veränderungskompetenzen entwickeln und üben.
              * Problemlösungsstrategien entwickeln.
              * Umgang mit Stress.

              * Ruhezonen und Achtsamkeit in den Alltag integrieren.

              • Resilienz für Teams

                Zielgruppe: Teams, die sich kurz vor oder mitten in einem Change-Prozess befinden

                Dauer: 1 Tag

                Change-Prozesse stellen für Teams und auch für jede/n Einzelne/n große Herausforderungen dar. Veränderungen gehören heutzutage zum beruflichen und privaten Alltag. Durch Globalisierung und Digitalisierung fließen Veränderungsprozesse ineinander über. Viele Menschen verlieren hier den Überblick, wissen nicht mehr wo Sie stehen und vermissen langfristige Ziele und Struktur. Die Erkenntnis, dass wir uns in Zukunft in dieser schnelllebigen Welt permanenter Veränderungen stellen müssen, fällt nicht leicht. 
                Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. Diese psychische Widerstandskraft kann jede/n Einzelne/n aber auch ganze Teams erfolgreich durch Veränderungsprozesse manövrieren.
                * In diesem Workshop wird bestimmt, wie weit die Resilienz bei den Teammitgliedern ausgeprägt ist.
                * Fähigkeiten, die in Verbindung mit Resilienz stehen, werden gezielt trainiert.
                * Die Bindungen im Team, gegenseitiges Verständnis und Kommunikation werden gefördert.

                • Achtsamkeit in den Teamalltag integrieren

                  Zielgruppe: Alle Teams, die gut für sich und alle Teammitglieder sorgen möchten

                  Dauer: Pro Thema 0,5 Tag

                  Dieser Workshop ist ein kleiner Ausflug in die Welt der Achtsamkeit. Zunächst einmal wird hier die Frage geklärt, inwieweit Achtsamkeit hilfreich für Teams und Teammitglieder genutzt werden kann. Es sollen erste Impulse vermittelt werden, zu folgenden Themen:
                  * Wozu dient Stress?
                  * Wie kann ich mir kleine Ruhepausen gönnen?
                  * Wie gehe ich mit meinen Gefühlen um?
                  * Wie lenke ich Aufmerksamkeit und Fokus?
                  * Wie würdige ich, was ich geleistet habe?
                  Mit Informationsvermittlung, kleinen Achtsamkeitsübungen und Aufgaben für den Alltag wird dieser halbe Tag wie im Flug vergehen und ihren Arbeitsalltag erleichtern.